Zurbrügg VerkaufsOptimierung GmbH • Birkenstrasse 10 • 6330 Cham • Telefon 079 753 61 64 

Aktuell bei
VerkaufsOptimierung

Hier erfahren Sie, mit welchen Themen ich mich aktuell auseinandersetze.

VerkaufsOptimierung arbeitet an diesen Themen.

 

April 2019 - INFRAS und VerkaufsOptimierung werden vom BFE mit der Durchführung der Stichproben Stromkennzeichnung beauftragt.

Das BFE hat im Frühling 2019 die Stichprobenkontrollen zur Stromkennzeichnung ausgeschrieben. Die Kooperation INFRAS und VerkaufsOptimierung hat an der Ausschreibung teilgenommen und den Zuschlag für die Durchführung der Stichprobenkontrollen neuerlich erhalten. INFRAS wird die Stichproben bei den Versorgern in der deutschsprachigen Schweiz durchführen und Ruedi Zurbrügg die Audits im Tessin und in der Französisch sprechenden Schweiz.

Oktober 2018 - 14 Thesen zur Stromversorgung im Kanton Aargau
Für den Verband Aargauischer Stromversorger (VAS) habe ich das Grundsatzdokument "14 Thesen zur Stromversorgung im Kanton Aargau" verfasst. Darin formuliere ich die Entwicklungsrichtungen für die wesentlichsten Stromthemen im Kanton Aargau. Diese Zusammenfassung und Übersicht ist in der Schweiz einzigartig. 

Juni 2018 - Verleihung des AARGAUER STROM AWARD

Im Rahmen der 95. Generalversammlung des Verbands Aargauischer Stromversorger (VAS) wurde der AARGAUER STROM AWARD vergeben. Mit dem Award werden herausragende Leistungen von Aargauer Stromversorger ausgezeichnet. Für den VAS konnte ich das Award-Konzept erstellen und ich war für die Übergabe des Awards verantwortlich.

Ruedi Zurbrügg Aargauer Strom Award

Januar 2018 - Wahl in die eurelectric Arbeitsgruppe Energy & Resource Efficiency in Brüssel

In  dieser Arbeitsgruppe befassen wir uns mit den Energie- und Ressourceneffizienz in der EU und den IEA-Ländern. Wir erarbeiten strategische Analysen und erstellen Rückmeldungen an die EU zum Thema Energieeffizienz. Die Mitglieder der Arbeitsgruppe tagen 4 x jährlich in Brüssel.

Herbst / Winter 2017 - Durchführen der Stichprobenkontrollen "Stromkennzeichnung 2016" im Auftrag des BFE

Zusammen mit dem Partner INFRAS konnte ich für das Bundesamt für Energie (BFE) die Stichprobenkontrollen der Stromkennzeichnungen 2016 durchzuführen. Dazu führe ich 7 Audits in der Westschweiz und im Tessin durch.  

September 2017 - Publikation im VSE-Bulletin zum Thema Stromkennzeichnung

Per Januar 2018 ändern sich wesentliche Grundlagen in der Umsetzung der Stromkennzeichnung. Die neuen Regelungen bieten weniger Freiraum, bringen aber mehr Klarheit. In der nebenstehenden Fachpublikation im VSE-Bulletin sind die wesentlichsten Änderungen dargestellt.

Juli 2017 - Kundenauftrag erfolgreich abgeschlossen: Rezertifizierung nach ISO 9001:2015

Vom Maschinenhändler Schweiz. Maschinen Import SMI bin ich im Januar 2017 angefragt worden, ob ich das Projekt für eine Rezertifizierung nach der ISO-Norm 9001:2015 übernehmen kann. Innert 5 Monaten haben wir ein komplett neues elektronisches Qualitätssystem aufgebaut und eingeführt. Am 5. Juli 2017 hat die Rezertifizierungsstelle SWISO das ISO-Zertifikat von SMI um weitere 3 Jahre verlängert.

Oktober 2016 - Gemeinde Cham wird erneut als Energiestadt ausgezeichnet

Die Gemeinde Cham hat bereits zum vierten Mal den «European Energy Award®Gold» erhalten.
Das Label Energiestadt ist eine Auszeichnung des Bundesamtes für Energie und des Trägervereins
Energiestadt. Es wird jenen Gemeinden verliehen, die sich durch besonders engagiertes und
verantwortungsvolles Handeln in den Bereichen Energie, Verkehr und Umwelt auftreten.
Markus Baumann (r), Gemeinderat und Vorsteher Verkehr und Sicherheit und Ruedi Zurbruegg (l),
Präsident Energiestadtkommission Cham durfte am 17. Oktober stellvertretend für die
Gemeinde Cham im KKL Luzern die Auszeichnung entgegennehmen.

Juni 2016 - Verleihung des AARGAUER STROM AWARD

Im Rahmen der 92. Generalversammlung des Verbands Aargauischer Stromversorger (VAS)
wurde erstmals der AARGAUER STROM AWARD vergeben. Mit dem Award werden herausragende
Leistungen von Aargauer Stromversorger ausgezeichnet. Für den VAS konnte ich das
Award-Konzept erstellen und ich war für die erstmalige Übergabe des Awards verantwortlich.

18. Mai 2016 - Basiskurs Stromkennzeichnung / VSE in Aarau

Im Auftrag des VSE (Verband Schweizerischer Elektrizitätsunternehmen) darf ich den Basiskurs "Stromkennzeichnung, Informationspflicht und Swissgrid HKN-System" durchführen. Zusammen mit Marc Schnieper von Repower haben wir ein informatives Programm zusammengestellt.

 

März 2016 - Wahl als Präsident der Energistadtkommission Cham

Seit dem Jahr 2014 bin ich Mitglied der Energiestadtkommission Cham. Im Rahmen einer Nachfolgeregelung wurde ich als neuer Präsident für die 6-köpfige Energiestadtkommission Cham gewählt. Ich werde die neue Aufgabe per Mai 2016 antreten.

 

 

Februar 2016 - Redesign von www.VerkaufsOptimierung.ch

Die Homepage von VerkaufsOptimierung wurde komplett neu aufgebaut und entspreicht somit wieder einem zeigemässen Design. Insbesondere wurde darauf geachtet, dass die Homepageinhalte auch auf allen mobilen Anwendungen darstellbar sind. Als Plattform wurde www.Wix.com gewählt, da diese inituitiv einsetzbar ist und vielfältige Vorlagen anbietet.  

 

 

Oktober 2015 - Erfolgreiche ISO-Rezertifizierung der Walter Meier (Fertigungslösungen) AG / www.waltermeier.com

Als externer Qualitätsleiter habe ich die Organisation der Walter Meier (Fertigungslösungen) AG auf die Rezertifizierung nach ISO 9001 vorbereitet. Im Oktober 2015 wurde die ISO-Zertifizierung durch den SQS-Auditor ohne Auflagen und für weitere 3 Jahre gutgeheissen. Ein toller Erfolg, welcher nur dank der guten Zusammenarbeit mit allen Mitarbeitenden möglich war.    

 


Herbst 2015 - Durchführen der Stichprobenkontrollen "Stromkennzeichnung 2014" im Auftrag des BFE

Bereits zum sechsten Mal hat mich das Bundesamt für Energie beauftragt, die Stichprobenkontrollen der Stromkennzeichnungen durchzuführen. Dazu führe ich im Auftrag des BFE rund 20 Audits in der Deutschschweiz, der Westschweiz und im Tessin durch.  

 

 

Juni 2015 - Durchführen der Gesamterhebung Stromkennzeichnung 2013 für das BFE

Im Auftrag des BFE konnte ich im Frühling 2015 den Bericht zur "Gesamterhebung Stromkennzeichnung 2013" erstellen. Diese umfangreiche Analyse der gesamtschweizerischen Stromkennzeichnung 2013 zeigt auf, wie sich der Produktionsmix und der Lieferantenmix in den letzten Jahren verändert haben. Interessant ist zum Beispiel, dass im Jahr 2013 der Anteil an nicht überprüfbaren Energieträgern erstmals zugenommen hat. Hier der Link zum Bericht.  

 


Oktober 2014 - Mitverfasser des BFE-Berichts über die Weiterentwicklung der Stromkennzeichnung

Im ersten Semester 2014 konnte ich mit den Partnern INFRAS AG und Öko-Institut DE einen ausführlichen Bericht über die Weiterentwicklung der Stromkennzeichnung in der Schweiz erstellen. Von besonderem Interesse ist sicher der darin vorgeschlagene Umgang mit der Kategorie "nicht überprüfbare Energieträger", sowie die mögliche grafische Aufbereitung der Stromkennzeichnung. Hier der Link zum BFE-Bericht.

 

  

Juni 2014 - Wahl in den DSV-Vorstand (Dachverband Schweizer Verteilnetzbetreiber)

An der DSV-Delegiertenversammlung vom 23. Juni 2014 wurde ich als Vertreter des VAS (Verband Aargauischer Stromversorger) in den DSV-Vorstand gewählt. In DSV-Vorstand werde ich die Interessen der kleinen und regionalen Stromversorger vertreten.  

 


22. Mai 2014 - Referat an Repower EVU-Fachveranstaltung

An der Repower EVU-Fachveranstaltung vom 22. Mai 2014 konnte ich über die Möglichkeiten der Strombeschaffung 2015 sprechen. Dabei bin ich auf die Vor- und Nachteile einer Beschaffung auf Basis Versorgungsenergie versus einer Beschaffung zu Marktpreisen eingegangen.

 

 

Der erste AARGAUER STROM AWARD vor der Übergabe an den Gewinner.
Energiestadt Cham Ruedi Zurbruegg